Ihr Marktplatz für den industriellen 3D-Druck

Jetzt 3D-Objekt drucken
Coronavirus (COVID-19)

Wir sind trotz der aktuellen Situation voll lieferfähig.

Bereits seit Anfang März haben wir Maßnahmen, wie eine strikte Teamtrennung und Homeoffice, umgesetzt, um weiter für Sie da zu sein.

Gerne beteiligen wir uns an Projekten, bei denen dringend benötigte Teile, wie z.B. für Beatmungsgeräte, additiv hergestellt werden oder beliefern Sie mit 3D-gedruckten Türöffnern, mit denen sich Türen hygienisch öffnen lassen.  Kommen Sie auf uns zu, wenn Sie Ideen oder Projekte im Kampf gegen Corona haben.

Bleiben Sie gesund!

Ihr PROTIQ Team

Themen im Fokus

Mit unserem Simulationsservice zum perfekten Induktor

Mehr erfahren ›

Hochleitfähiges Reinkupfer

Mehr erfahren ›

PROTIQ produziert weiter – auch für den Kampf gegen COVID-19

Mehr erfahren ›

Wie funktioniert 3D-Druck auf dem PROTIQ Marketplace?

Nutzen Sie unsere Online-Plattform und halten Sie Ihr individuelles 3D-Objekt innerhalb weniger Tage in den Händen.

Sie konfigurieren Ihr 3D-Objekt

Laden Sie eigene CAD-Dateien hoch und gestalten Sie Ihr 3D-Modell nach Ihren Anforderungen. Anschließend wählen Sie einen 3D-Druck-Anbieter für Ihr Projekt aus.

Unser 3D-Druck Service

Wir drucken Ihr 3D-Modell

Direkt nach dem Eingang Ihrer Bestellung geht der Produktionsauftrag voll automatisch beim Marketplace-Partner Ihrer Wahl ein.

Mehr über unsere 3D-Druck Verfahren

Sie erhalten Ihr Produkt

Die Fertigung Ihres 3D-Objekts kann sofort nach dem Eingang Ihrer Bestellung beginnen, sodass Ihr Produkt schnellstmöglich lieferfertig ist.

Alles zu Zahlung und Versand

Das richtige Verfahren für Ihr Projekt!

Je nachdem aus welchem Material ein 3D-Objekt gefertigt werden soll, kommen verschiedene additive Fertigungsverfahren zum Einsatz. Beim selektiven Lasersintern (SLS) und Laserschmelzen (SLM) beispielsweise werden pulverförmige Materialien aus Kunststoff oder Metall von einem Laser aufgeschmolzen.

Übersicht über unsere 3D-Druck Verfahren

Welche Materialien werden auf dem PROTIQ Marketplace verarbeitet?

3D-Druck aus Kunststoff

Kunststoffe werden im 3D-Druck vielseitig eingesetzt: Vom flexiblen Modell bis hin zum funktionalen und belastbaren Bauteil können wir beinahe jede Idee umsetzen.

Alle Kunststoffe für den 3D-Druck

3D-Druck aus Metall

Aus Metall können besonders komplexe 3D-Objekte mit Hinterschneidungen oder inneren Strukturen entstehen. Auf dem PROTIQ Marketplace finden Sie passende Metalle für eine Vielzahl von Anforderungen.

Alle Metalle für den 3D-Druck

3D-Druck aus Keramik

Aus Keramik werden präzise (Kleinst-)Bauteile mit thermischem und elektrischem Isolationsvermögen hergestellt, die sich dank außergewöhnlicher Temperaturbeständigkeit für den Einsatz bei großer Hitze eignen.

Alle keramischen Materialien für den 3D-Druck

Ihre 3D-Dateien sind bereits fertig?

Laden Sie einfach Ihre Daten hoch. Alle Dateien werden automatisch geprüft und für den Druck optimiert.

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne persönlich zu Ihrem 3D-Projekt.

Interesse an unserer nächsten Schulung?

Grundlagen der additiven Fertigung

Di 03. November 2020
Blomberg
Weitere Informationen

Kundenstimmen